Olivenöle im Test

Hallo, 

gutes Olivenöl ist bekanntlich ein super Hausmittel. Sei es zum Kochen oder zur Haut- und Haarpflege. Wichtig ist, dass es sich dabei um gutes Olivenöl handelt.
Oft sind die Flaschen beschriftet mit Floskeln wie „aus italienischen Oliven“ oder „kaltgepresst“, dabei wird der Inhalt mit anderen Ölen angereichert oder kommt aus Ländern, die ihre Bäume mit Chemikalien besprühen, die in der EU verboten sind.
In Massenproduktionen werden Oliven von Maschinen geerntet. Bei der Ernte wird die Oberfläche der Oliven beschädigt, dadurch schmeckt die Frucht säurehaltiger.
Bereits 2015 veröffentlichte die Stiftung Warentest erschreckende Ergebnisse (https://www.test.de/Olivenoel-Schmutziges-Gold-1294892-0/).
Auch der aktuellste Test von 2016 (https://www.test.de/…/Olivenoel-Jedes-zweite-Olivenoel-ist…/) fällt schlecht aus.
Oil and Olive bietet dir die Möglichkeit, deinen Baum in Italien zu besuchen. Die Ernte und Verarbeitung der Oliven zu Öl kannst du begleiten. Unsere Landwirte pflücken jede Olive per Hand. Nur die besten Oliven werden weiterverarbeitet.
Oil and Olive steht für hochwertiges Öl, das Qualitätsansprüche erfüllt, ökologisch produziert wurde und lecker schmeckt.