Antonios Alltag

Große Orangen aus dem Garten pflücken und sich einen frischen Saft daraus pressen. So sieht ein Morgen bei Antonio (63) aus Kampagnen aus.
Er ist ein traditionsbewusster Landwirt. Wie er seinen Tag gestaltet, hängt vom Wetter ab. Fest steht: Er möchte auf seine Olivenbaumplantage.
Lange Zeit arbeitete Antonio als Polizist. Dieser Beruf habe ihn nie erfüllt, erzählt er. Obwohl er viele verschiedene Jobs gemacht hat, fühlte er sich immer zur Landwirtschaft hingezogen. „Es macht mich glücklich zu sehen, was meine Arbeit bewirkt. Ich bin jeden Tag aufs Neue gespannt, wie die Oliven und ihr Öl bei anderen ankommen“, sagt er stolz.